2016-01 Erster Schluckauf

In der Woche nach Vertragsunterschrift ging es gleich an die Planung der Bemusterung. Schließlich wollen wir Gas geben und unser Haus schnell wie zugesagt verwirklichen.
Doch so schnell geht es jetzt doch nicht: der vor Vertragsunterzeichnung eigentlich für Ende Januar / Anfang Februar in Aussicht gestellte Bemusterungstermin klappt erst Mitte März. Nun ja. Wird schon klappen, Schließlich hat vor Vertragsunterzeichnung alles so gut geklappt – auch kurzfristig.

Jetzt noch schnell das Thema Förderungen vom Freistaat Bayern klären, nicht dass uns hier etwas durch die Lappen geht. Rückmeldung vom Wolf-Haus Vertreter: macht erst Sinn, wenn die Bemusterung statt gefunden hat. Schließlich wissen wir vorher gar nicht was für eine Heizung wir haben werden. Also doch noch ein bißchen Zeit. Gut, dass unser Vertreter hier den Überlick hat…

Und ja, wir haben uns für die Wolf-Garage entschieden. Ist zwar ein ganzes Stück teurer, aber Mann baut eben nur einmal und möchte dann auch das Richtige tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.